Angus-Adventsmarkt in Everswinkel

Published: Thursday, 01 January 2015 19:13
Written by Sabine Schmidt

Angusbulle Adventsmarkt 2014Am Samstag, 13. Dezember 2014 veranstaltete das Fleischrinder-Herdbuch Bonn eine kleine Angus-Bullenauktion. Die angebotenen 10 Deckbullen waren Tiere aus der stationären Eigenleistungs­prüfung. Qualitativ hatten die aus dem Prüfkontingent selektierten Tiere ein herausragendes Niveau.

Die Auktion fand zum dritten Mal nach 2012 und 2013 in der bestens präparierten „Bullenscheune“ des FHB-Mitgliedbetriebs Dr. Peter Lütke-Bornefeld in Everswinkel statt. Nach der einzelnen Vorstellung der Auktionstiere im Ring um 11.00 Uhr und einer kleinen Mittagspause wurden 8 von 10 Bullen verkauft. Ein beachtliches Ergebnis, wenn man bedenkt dass die Angus-Zuchttier-Fraktion im FHB nur einen relativ kleinen Anteil hat.

2 exzellente Bullen erzielten einen Steigpreis von 3.000 € im Zuschlag. Die Katalognummer 1, ein „Riis Boy“-Sohn der Weidegemeinschaft Kleinenberg deckt zukünftig in der Zuchtstätte des Gastgebers der Auktion. Ein Zuchtbetrieb aus Litauen sicherte sich die Katalognummer 4, ebenfalls ein Bulle des bereits genannten Vaters von der Weidegemeinschaft Kleinenberg. Der Betrieb Dr. Lütke-Bornefeld freute sich auch über den Verkauf des Bullen „Polo“, ein „Presto“-Sohn aus der „Moni“ mit einem Steigpreis von 2.400 €. Dieser Bulle kommt zukünftig im Angusbetrieb Andrea Zimmermann, Kreutztal, zum Deckeinsatz. (Dr. Josef Dissen)