Zum Tode unseres Vorsitzenden Dietz Kagelmann

Published: Wednesday, 01 April 2020 19:45
Written by Manfred Winhart

Tief betroffen muss ich Ihnen heute mitteilen, dass unser langjähriger Vorsitzender Herr Dietz Kagelmann seinem schweren Krebsleiden erlegen ist und am 30.03.2020 verstorben ist. Unsere Anteilnahme gilt vor allem seiner Frau Marion und seinen beiden Söhnen Renz und Marian.

1951 geboren, übernahm Dietz Kagelmann 1968 den landwirtschaftlichen Betrieb und baute ihn zu einem 35 ha biologisch bewirtschafteten Grünlandbetrieb mit 25 Angus-Herdbuchkühen um, den er zusammen mit seiner Familie im Nebenerwerb führte. Den gesammelten Erfahrungsschatz während seiner hauptberuflichen Tätigkeit bei der Stadt Wolfsburg und in der Stadtverwaltung von Halberstadt nutzte Dietz zum Wohle unseres Verbandes.

Am 28.06.2013 wurde Dietz, sozusagen als Newcomer, im Rahmen der Angustage in Hessen zum Vorsitzenden des BDAH gewählt. Akribisch erarbeitete er eine neue Verbandssatzung und stellte die Gemeinnützigkeit unseres Verbandes in den Vordergrund.

Bereits ein Jahr später musste aus arbeitswirtschaftlichen Gründen eine neue Geschäftsführung bestellt werden. Mit Frau Dr. Sabine Schmidt gelang Dietz dabei eine Idealbesetzung. Durch die positive, von Vertrauen geprägte Zusammenarbeit beider Persönlichkeiten entwickelte sich unser Verband in Punkto Wirt­schaft­lichkeit, Vermarktung und Mitgliederzahlen stabil weiter.

Dietz stellte die Gemeinschaft der Angushalter und die Förderung der Verbreitung des Angusrindes in den Vorder­grund seiner Arbeit. So konnten bei den EuroTier-Teilnahmen der Jahre 2014, 2016 und 2018 viele neue Kontakte im In- und Ausland geknüpft werden. Mit der 2. Angus-Jungrinder-Bundesschau in Berlin 2016 setzte er den Versuch seines Vorgängers Johannes Hibbeln fort, den städtischen Verbrauchern unsere Tiere zu präsentieren und damit Einblicke in die tier- und umweltgerechte Haltung unserer Angusrinder zu gewähren.  Neben der Jubiläumsfeier zum 60-jährigen Bestehen des BDAH im Jahre 2015 war sicher die große Angusbundesschau am 4. und 5. Mai 2018 in Laasdorf ein Highlight seiner Vorstandszeit. Viel internationales Publikum war hier zu Gast und konnte sich ein Bild über den Stand der deutschen Anguszucht machen.

Dem voraus gegangen waren viele Reisen, wie nach Polen, Österreich, Estland, zum Welt-Angus-Forum nach Schottland und zuletzt nach Irland, an der Dietz leider selbst schon nicht mehr teilnehmen konnte. Internationale Verknüpfung und Zusammenarbeit waren Dietz sehr wichtig, da das Angusrind mittlerweile zum absoluten Exportschlager in der deutschen Fleischrinderzucht geworden ist. Im Sinne dieser europäischen Zusammenarbeit nahm er erstmals offiziell als Vertreter des BDAH am Europäischen Angusforum in Estland teil und gründete mit neun weiteren Staaten das Europäische Aberdeen Angus Secretariat. Mit dem Ziel, das in Deutschland seit Jahrzehnten aus wirtschaftlichen und klimatischen Notwendigkeiten heraus gezüchtete Angusrind international bekannt und anerkannt zu machen, übernahm er die Präsidentschaft des Europäischen Aberdeen Angus Secretariats, verbunden mit der Ausrichtung des Europäischen Angusforums in Deutschland für das Jahr 2020. Eine gewaltige Aufgabe, die gemeinsam zu schultern war und der er sich auch noch während seiner Krankheitsphase stellte. Die Absage des Europäischen Angusforums aufgrund der Corona-Pandemie war sicher auch für Dietz eine herbe Enttäuschung.

Zuletzt gingen seine Überlegungen in Richtung Premiumfleischvermarktung unserer Angustiere, da er Vorsorge für den Fall eines Exporteinbruches treffen wollte.

Der Bundesverband der Deutschen Angushalter ist Dietz Kagelmann zu großem und aufrichtigem Dank verpflichtet. Seine Zielstrebigkeit, sein gekonntes Analysieren, seine Durchsetzungskraft, aber auch seine Menschlichkeit und Wärme im Umgang mit Menschen zeichneten Dietz Kagelmann aus. 

In Gedanken sind wir bei seiner Familie, seiner Frau Marion und den beiden Kindern in den schweren Stunden der Trauer um den so schmerzlichen Verlust eines geliebten Menschen, eines Freundes, unseres hochgeschätzten Vorsitzenden Dietz Kagelmann.    

Manfred Winhart
im Namen der Vorstandschaft, unserer Geschäftsführerin Dr. Sabine Schmidt und des gesamten Beirates des Bundes­verbandes der Deutschen Angushalter e. V.